07.09.01 10:11 Uhr
 70
 

China: Dissident darf ausreisen

Der Dissident Yang Qinheng durfte China jetzt nach vielen Jahren des Wartens in Richtung USA verlassen. Mit einen Flug von United Airlines flog er nach San Francisco.

Zu der Ausreise des 1979 mehrmals
verhafteten Dissidenten gab es von öffentlichen Stellen aus China keinerlei Kommentare.

Offensichtlich will China mit dieser Aktion eine positive Grundstimmung für den anstehenden Besuch des amerikanischen Präsidenten Bush schaffen.


WebReporter: calvin765
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sex-Skandal: Uma Thurman findet, eine "Kugel wäre zu gut" für Harvey Weinstein
Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?