07.09.01 09:39 Uhr
 5
 

Hornblower Tagestipp: AWD

Tagestipp: AWD (AWD GR):

„Future business not depending on Riester“: Die in der vergangenen Woche von AWD vor-gelegtenHalbjahreszahlen (23% Umsatz-, 85% Ergebnissteigerung) entsprachen nicht nur unseren Erwartungen, sondernuntermauern unsere Einschätzung, dass das Businessmodell des Finanzdienstleisters bestens ausgerichtet ist, um von der, inden kommenden Jahren zunehmenden Nachfrage nach Produkten zur Altersvorsorge, überproportional zu profitieren.

Dabeiwird die anstehende Rentenreform das langfristige Geschäft aus heutiger Sicht nur marginal tangieren, wenngleich AWDsicherlich zu den Profiteuren der „Riester-Rente“ gehören wird. Beflügelt wurde das Ergebnis von einer niedrigen Steuerratesowie besseren Margen. AWD wird künftig von mehreren Faktoren profitieren: Einerseits werden ausländische Anbieter,die mit einem umfassenden Produktangebot einen größeren Marktanteil in Deutschland anstreben, bereits sein, Gesellschaftenmit einem großem Distributionskanal (wie AWD) höhere Provisionen einzuräumen, als jene, die nicht über mächtigeDistributionspower verfügen. Andererseits hat sich die Gruppe mit der stark erweiterten IT-Plattform einen gegenüber vergleichbarenKonkurrenten nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil erworben. Letztendlich dürfte das langfristigeGeschäft durch die Qualifikationsmaßnahmen der Finanzberater gut abgesichert sein Die Gesellschaft geht für das zweiteHalbjahr sowie für die kommenden Jahre von einem EBIT-Wachstum von 30% aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: AWD
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?