07.09.01 08:43 Uhr
 6
 

Goto.com nach Barrons-Artikel unter Druck

Die Papiere des amerikanischen Suchmaschinen-Technologie-Anbieters Goto.com gerieten gestern deutlich unter Druck auf Grund eines Berichts des Wirtschaftsmagazins Barrons.

Das Blatt sieht demnach weiteres Abwärtspotential bei Goto.com. Begründet wird dies unter anderem mit den derzeit stattfindenden Insider-Verkäufen und mit dem fraglichen Geschäftsmodell.

Die Aktie von Goto.com konnte sich dem allgemeinen Markttrend zwar recht gut widersetzen, in den vergangenen Wochen hat der Titel jedoch auch deutliche Einbußen erleiden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Artikel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?