07.09.01 08:13 Uhr
 1
 

tecis mit hohen Mittelzuflüssen

Die tecis Holding AG gab heute bekannt, dass die Nettoneuzuflüsse in den von tecis vermittelten Investmentfonds im ersten Halbjahr 2001 mehr als 350 Mio. DM betragen haben. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2000, das in den ersten drei Monaten durch eine extreme Börseneuphorie gekennzeichnet war, hat tecis ein hohes Niveau gehalten. Das gesamte verwaltete Investmentfondsvolumen (Assets underManagement) der tecis Gruppe betrug rd. 3,1 Mrd. DM.

Die auf Financial Planning Konzepte für private Haushalte spezialisierte tecis Finanzdienstleistungen AG, wichtigste Tochter im Konzern, konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 125 Mio. DM Einzahlungen in Investmentfonds verzeichnen. Insgesamt erhöhte sich das Volumen der Sparpläne in der tecis Gruppe gegenüber dem ersten Halbjahr 2000 um mehr als 30 Prozent.

Die tecis Finanzdienstleistungen AG verwaltete per 30. Juni 2001 trotz des niedrigeren Kursniveaus ein nahezu unverändertes Investmentvolumen von knapp 700 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?