07.09.01 07:59 Uhr
 60
 

Automobilclub spricht sich gegen jetzige Form des Handyverbots im Auto aus

Gegen das zur Zeit gültig Handyverbot in Autos ohne Freisprechanlage spricht sich jetzt der AvD (Automobilclub von Deutschland) aus.

Der AvD hatte getestet ob diese neue Regelung, gültig seit dem 1. Februar 2001, sich positiv bemerkbar macht. Dies sei aber nicht der Fall, den nicht das Handy würde den Fahrer ablenken sondern das Gespräch selber.



So sagte der Vorsitzende des Clubs Jochen Hövekenmeier, dass nur das generelle Verbot des Telefonierens im Auto die Sicherheit erhöhen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Handy, Form, Automobilclub
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?