06.09.01 23:49 Uhr
 51
 

Für die Liebe zu einer jüngeren Frau geht Rentner unters Messer

Ein 67 Jahre alter Mann hatte sich in eine 33-Jährige verguckt.
Doch der Altersunterschied war unübersehbar, und der eitle Rentner wußte sich zu helfen.

Um sich ein frischeres Aussehen zu verschaffen, begab er sich in die Privatklinik von Dr. Dr. Gernot Teichmann und ließ sich für DM 6.000,- die Tränensäcke entfernen und die Augenlider straffen.

Seine junge Frau hält nicht viel von der 'Verjüngungskur' ihres Mannes:
'Ich will erstmal das Ergebnis abwarten', so ihre Äußerung zu der OP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Liebe, Rentner, Messe, Messer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?