06.09.01 23:03 Uhr
 3.614
 

19-jähriger stirbt bei Musterung

Der 12-Minuten-Lauf ist in der Schweiz Teil der Musterung: Einem 19-jährigen Mann ist er heute in Langethal zum Verhängnis geworden. Nach 700 Metern fiel er in sich zusammen - auf dem Weg ins Spital starb er im Rettungs-Hubschauber.

Mysteriös sind die Gründe für das Ableben. In dem Fragebogen zur Einberufung hatte er keinerlei Beschwerden angegeben. Sind etwa die Anforderungen der Musterung zu hart? Der Untersuchungsrichter verneinte - die Anstrengungen seien wie die einer Sportstunde.

Nach dem Vorfall wurde die 'Aushebung' der Rekruten wie gehabt weitergeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Muster
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?