06.09.01 23:01 Uhr
 110
 

F1: Testfahrt in Mugello - Schumacher ist Schnellster mit neuen Reifen

Am dritten Testtag in Mugello war heute Michael Schumacher für Ferrari am Start - und fuhr mit neuen, extra für den Monza-Grand-Prix entwickelten Bridgestone-Reifen die beste Trainingszeit.

Oliver Panis (BAR) war mit 1,4 Sekunden Rückstand nur unwesentlich schneller als Minardi-Fahrer Alonso, der seine Zeit allerdings mit fast leeren Tanks erreichte.

J. Alesi im Jordan testete heute ein verändertes Kühlsystem und eine neue Aufhängung und war damit 1,9 Sekunden langsamer als Schumacher. T. Sato (BAR), gestern überraschend stark als 2. hinter Barrichello (SN berichtete), fehlten heute 2,6 Sekunden.


ANZEIGE  
WebReporter: glaxantis
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?