06.09.01 22:11 Uhr
 109
 

Bester Manager aller Zeiten nimmt seinen Hut

Jack Welch, der CEO von General Electric, ist auch bekannt als bester Manager der Welt. Seit seinem Amtsantritt vor rund 20 Jahren konnte er den Unternehmenswert von GE um fast das Dreißigfache steigern. Aktuell ist GE mit einer Marktkapitalisierung von 405 Mrd. Dollar das wertvollste Unternehmen der Welt.

Beliebt bei seinen Mitarbeitern war Welch allerdings nicht immer. Zu Beginn seiner Amtszeit 1981, 20 Jahre, nachdem er seine Laufbahn bei GE in der Chemiesparte begonnen hatte, entließ Welch Zehntausende. Dies brachte ihm Namen wie 'Neutronen Jack' oder 'Jack The Knife' ein.

Heute war Jacks letzter Arbeitstag und ab morgen wird Jeffrey Immelt in die großen Fußstapfen von Welch treten. Für viele Experten scheint es unmöglich, dass es einen zweiten Manager wie Welch gibt, der das Unternehmen in Zukunft so erfolgreich führen kann. Untermauert wird diese Theorie vor allem dadurch, dass Welch und Immelt sehr unterschiedliche Typen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager, Hut
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?