06.09.01 19:53 Uhr
 48
 

China stationiert mobile Nuklearwaffen

Aktuellen Geheimdienstberichten zufolge steht China kurz davor, seine Dong Feng-31-Rakete mit Nuklearsprengköpfen auszustatten. Diese Raketen könnten Ziele bis in den Westen der USA erreichen.

Die USA dementieren Vermutungen, nach denen sie das atomare Aufrüsten billigen, um China dazu zu bewegen, ihrer umstrittenen Raketenabwehr zuzustimmen.


WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Nuklear
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?