06.09.01 19:15 Uhr
 337
 

Tintenfische besitzen "denkende" Arme

Italienische und israelische Wissenschaftler haben festgestellt, dass Tintenfische in jedem ihrer acht Arme offenbar ein eigenes neuronales Netz besitzen, welches die Bewegung der Tentakeln steuert.

Trennt man nämlich die Nervenstränge, die vom Gehirn zu den Armen führen, so sind die Gliedmaßen trotzdem imstande selbstständig Bewegungen zu steuern.


In jedem ihrer einzelnen Arme besitzen die Weichtiere ca fünfzig Millionen Neuronen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arme, Tinte
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?