06.09.01 19:15 Uhr
 337
 

Tintenfische besitzen "denkende" Arme

Italienische und israelische Wissenschaftler haben festgestellt, dass Tintenfische in jedem ihrer acht Arme offenbar ein eigenes neuronales Netz besitzen, welches die Bewegung der Tentakeln steuert.

Trennt man nämlich die Nervenstränge, die vom Gehirn zu den Armen führen, so sind die Gliedmaßen trotzdem imstande selbstständig Bewegungen zu steuern.


In jedem ihrer einzelnen Arme besitzen die Weichtiere ca fünfzig Millionen Neuronen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arme, Tinte
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?