06.09.01 19:14 Uhr
 1.341
 

Studie : Bessere "Penisdurchblutung" durch Frauensattel

In einer Studie hat die Universität Köln erforscht, dass Radfahrer, die auf einem Sattel radeln, der eigentlich für Frauen gebaut ist, weniger Potenzprobleme haben.

Bei 100 Radfahrern wurde die 'Penisdurchblutung' mit folgendem Ergebnis untersucht:
Um 70 Prozent reduziert sie sich auf einem normalen Sattel, jedoch nur um 22 Prozent auf einem Sattel, der eigentlich für Frauen ist.

Die Empfehlung für normale Räder: Öfter für kurze Zeit im Stehen fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ruhm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Studie, Penis
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?