06.09.01 18:56 Uhr
 36
 

Handy wird der E-Mail vorgezogen

Die Arbeitsgewohnheiten ändern sich sehr schnell in der heutigen Zeit. Zu diesem Schluß kamen die Analysten von Pitney Bowes.

Dabei kam heraus, dass 45 Prozent der Befragten ihr Handy täglich benutzen. 25 Prozent der Befragten versenden jeden Tag bis zu sechs SMS.

Das gute alte Papier bleibt aber trotz der Technik die Nummer Eins unter den "Werkzeugen für den mobilen Einsatz".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, E-Mail, Mail
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?