06.09.01 18:17 Uhr
 2
 

Motorola streicht weitere Stellen, Aktie -11%

Der amerikanische Telekommunikations-Hersteller Motorola Inc. präsentierte heute einen Lagebericht zum dritten Fiskalquartal.

Wie das Unternehmen demnach mitteilte, sollen die Umsätze im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal gleich hoch ausfallen. Der Verlust soll sich auf 5-8 Cents je Aktie belaufen nach einem Verlust von 11 Cents je Aktie im zweiten Quartal 2000 und einem Gewinn von 26 Cents je Aktie im dritten Quartal 2000. Analysten erwarten derzeit einen Verlust von 5 Cents je Aktie.

Darüber hinaus wird Motorola bis zum Ende des Jahres weitere 2.000 Stellen streichen. Damit hat Motorola mittlerweile insgesamt rund 32.000 Mitarbeiter entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Motor, Stelle, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?