06.09.01 18:17 Uhr
 147
 

Wird das Universum irgendwann zu Gelee?

Der Physiker Dr. Benjamin Allanach hat eine Theorie aufgestellt, nach der jedes Teilchen im Universum ein schwereres Pendant mit ähnlichen, aber nicht den selben Eigenschaften habe.

Würden sich diese Teilchen miteinander verbinden, so ginge von diesem Punkt im Raum eine Kettenreaktion aus, die das gesamte Universum in Gelee verwandeln könnte.

Allerdings liegt die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Verbindung tatsächlich stattfindet bei 1:169.000.000.000.000 beruhigt der Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Universum
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?