06.09.01 18:08 Uhr
 89
 

Keine Frauengeschichte: auch Männer leiden unter den Wechseljahren

Den Männern ergeht es beim Älter werden wie den Frauen. Sie kommen in die Wechseljahre. Dann leiden auch die Männer unter Konzentrationsschwäche, depressiven Stimmungen und Leistungsabfall.

Dies alles sind Zeichen für eine nachlassende Produktion der körpereigenen Hormone. Männliche Sexualhormone beeinflussen nicht nur das Sexualverhalten, sondern auch das Denkvermögen, die Psyche und die Muskulatur.

Probleme mit der Sexualität beginnen bei vielen Männern oft schon mit 40 Jahren und erreichen ihren 'Höhepunkt' mit einem Alter von 50 bis 70 Jahren. Hormonbehandlungen helfen dann nur in Einzelfällen, da die Gründe meist psychischer Herkunft sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Wechsel, Wechseljahre
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?