06.09.01 18:08 Uhr
 89
 

Keine Frauengeschichte: auch Männer leiden unter den Wechseljahren

Den Männern ergeht es beim Älter werden wie den Frauen. Sie kommen in die Wechseljahre. Dann leiden auch die Männer unter Konzentrationsschwäche, depressiven Stimmungen und Leistungsabfall.

Dies alles sind Zeichen für eine nachlassende Produktion der körpereigenen Hormone. Männliche Sexualhormone beeinflussen nicht nur das Sexualverhalten, sondern auch das Denkvermögen, die Psyche und die Muskulatur.

Probleme mit der Sexualität beginnen bei vielen Männern oft schon mit 40 Jahren und erreichen ihren 'Höhepunkt' mit einem Alter von 50 bis 70 Jahren. Hormonbehandlungen helfen dann nur in Einzelfällen, da die Gründe meist psychischer Herkunft sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Wechsel, Wechseljahre
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?