06.09.01 18:08 Uhr
 89
 

Keine Frauengeschichte: auch Männer leiden unter den Wechseljahren

Den Männern ergeht es beim Älter werden wie den Frauen. Sie kommen in die Wechseljahre. Dann leiden auch die Männer unter Konzentrationsschwäche, depressiven Stimmungen und Leistungsabfall.

Dies alles sind Zeichen für eine nachlassende Produktion der körpereigenen Hormone. Männliche Sexualhormone beeinflussen nicht nur das Sexualverhalten, sondern auch das Denkvermögen, die Psyche und die Muskulatur.

Probleme mit der Sexualität beginnen bei vielen Männern oft schon mit 40 Jahren und erreichen ihren 'Höhepunkt' mit einem Alter von 50 bis 70 Jahren. Hormonbehandlungen helfen dann nur in Einzelfällen, da die Gründe meist psychischer Herkunft sind.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Wechsel, Wechseljahre
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?