06.09.01 18:09 Uhr
 19
 

Razzia bei Schwarzmarkthändlern in Dortmund und Bochum

Große Razzia in Dortmund und Bochum. Mehrere Wohnungen wurden auf diverse Hinweise auf Schwarzmarkthandel von Eintrittskarten für Fussballspiele von Dortmund, Schalke und der deutschen Nationalmannschaft durchsucht.

An die Karten sind diese Händler gekommen, indem sie Schein-Fanclubs gründeten und dadurch mehr Karten als sonst üblich erhielten. Die Bochumer Steuerfahndung wollte noch nichts bestätigen, kündigte jedoch eine Pressekonferenz für nächste Woche an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Schwarz, Bochum, Razzia, Schwarzmarkt
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?