06.09.01 18:09 Uhr
 19
 

Razzia bei Schwarzmarkthändlern in Dortmund und Bochum

Große Razzia in Dortmund und Bochum. Mehrere Wohnungen wurden auf diverse Hinweise auf Schwarzmarkthandel von Eintrittskarten für Fussballspiele von Dortmund, Schalke und der deutschen Nationalmannschaft durchsucht.

An die Karten sind diese Händler gekommen, indem sie Schein-Fanclubs gründeten und dadurch mehr Karten als sonst üblich erhielten. Die Bochumer Steuerfahndung wollte noch nichts bestätigen, kündigte jedoch eine Pressekonferenz für nächste Woche an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Schwarz, Bochum, Razzia, Schwarzmarkt
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?