06.09.01 16:53 Uhr
 35
 

Bill Gates: Forschungsaufruf an Regierungen und Firmen

Der reichste Mann der Welt, Microsoft-Gründer Bill Gates hat einen großen Aufruf an alle Regierungen und Technologie-Firmen gestartet, mit dem er zu mehr Forschungen appelliert.

Man solle trotz der derzeitigen Wirtschaftskrise weiter Geld in die Forschung investieren, da ohne langfristige Projekte in die Grundlagenforschung keine Basis für die Zukunft bestehe.

Weiter sagte er, dass Microsoft mit sehr optimistisch sei, und sich in den nächsten 10 Jahren die PC-Nutzung stark verändern werde.

Microsoft betreibt selbst eines der größten privaten Forschungszentren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-3
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Regierung, Regie, Forschung, Bill Gates
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
Innovationskraft: Bill Gates vergleicht Donald Trump mit John F. Kennedy



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
Innovationskraft: Bill Gates vergleicht Donald Trump mit John F. Kennedy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?