06.09.01 16:33 Uhr
 12
 

Möglicherweise Begnadigung für Shelter Now Mitarbeiter

Die von der Taliban in Afghanistan festgehaltenen ausländischen Mitarbeiter der Hilfsorganisation Shelter Now, können selbst im Falle einer Verurteilung auf eine Begnadigung hoffen.

Der Aussenminister des Landes "Wakil Ahmed Mutawakil", sagte am dritten Tag des Prozesses, dass ein Urteil des Gerichtes und das Recht des Taliban-Anführer Mullah Mohammed Omar zwei Unterschiedliche Dinge seien.

Beobachter werten das als Hinweis auf eine Begnadigung im falle einer Verurteilung. Danach müssten die Mitarbeiter das Land verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mitarbeiter, Begnadigung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?