06.09.01 14:50 Uhr
 4
 

FreeMarkets korrigiert Prognose

FreeMarkets hat bei seiner jährlichen Hauptversammlung verkündet, dass man im dritten Quartal besser als erwartet abschneiden werde.

Der e-business-enabler steigert seinen Umsatz vorrausichtlich um sechs bis acht Prozent auf 39,8 bis 40,6 Mio. Dollar. Der Verlust pro Aktie soll zwischen sieben und neun Cents liegen, zwei bis vier Cents besser als zuvor erwartet.

FreeMarkets-Aktien schlossen gestern mit einem Plus von vier Cents bei 15,03 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Prognose, Market
  Den kompletten Artikel findest du hier!