06.09.01 14:47 Uhr
 29
 

F1: Burti noch nicht aus dem Krankenhaus, Enge möglicher Ersatz

Es gab schon Meldungen das Luciano Burti heute aus dem Krankenhaus entlassen wurde.
Diese werden aber jetzt nicht bestätigt, sondern er wird wahrscheinlich erst am Montag dieses verlassen.


Auch eine Teilnahme am Rennen in Monza wird von der Prost-Pressesprecherin Virginie Papin, fast ausgeschlossen.
Es gäbe genug Alternativ-Fahrer, die statt Burti fahren können.



So ist auch der diese Woche unter Vertrag genommene Tomas Enge im Gespräch bei Prost.
Dieses würden aber die Testfahrten diese Woche erst zeigen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Ersatz, Enge
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?