06.09.01 13:28 Uhr
 47
 

Schwerste Stürme in Südafrika -Riesige Wellen spülen Seeleute von Bord

In Südafrika wütet zur Zeit einer der heftigsten Stürme seit 50 Jahren. Der Wind peitscht mit über 170km/h über Land und See. 2 Riesige Frachter kenterten, die Seeleute konnten mit Helikoptern gerettet werden.

Die Ikan Tandi, ein mit 15000 Bruttoregistertonnen ein schweres Schiff, treibt wie ein Spielzeugboot auf der See. Die Rettung der Seeleute war extrem schwierig, da sich das Schiff dauernd bewegte. Ein anderer Frachter wurde an die Kaimauer gedrückt.

Eine Welle spülte die Seeleute von Bord, sie konnten gerettet werden. 35000 Menschen sind betroffen, 6000 Häuser sind schon zerstört worden. Straßen wurden bereits seit langem gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Südafrika, Bord, Welle, Seele
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?