06.09.01 12:47 Uhr
 42
 

Software- Riese Microsoft optimistisch - Riesengewinne erwartet

Wer sich eines der teuersten Forschungszentren mit einen jährlichen Budget von rund 5 Milliarden Dollar leisten kann, muss auch große Umsätze machen. Und dies wird Microsoft mit Hilfe des neuen Betriebssystems Windows XP machen, so der Sprecher.

Microsoft-CFO John Connors verkündet einen möglichen operativen Gewinn von 8 Prozent und erwartet einen Umsatz im Geschäftsjahr 2001/2002 von 28,8 Milliarden US-Dollar bis 29,6 Milliarden US-Dollar.

Doch könnte das neuen Betriebssystem WinXP Microsoft einen Strich durch die Rechnung ziehen, denn der Anti-Trust-Prozess könnte auch den neuen Betriebssystem schaden und somit die Umsätze mindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sachse
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Software, Riese
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?