06.09.01 12:02 Uhr
 18
 

McAfee bietet Versicherungsschutz gegen Schäden durch Viren

McAfee und Digital Protection Plus bieten eine Versicherung an, die bei Schäden durch Viren und Hacker bis zu 25000 US$ zahlen soll. Vorgeschrieben ist allerdings Software wie Firewal und andere von McAfee.

Sollte es trotz der Software zu einem Schaden kommen, werden die 25000 US$ Versicherungssumme fällig. Der Chef von McAfee meint, Schutz vor Schäden im Internet sei wichtig und das Unternehmen habe genau die richtige Software.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schaden, Versicherung, Viren
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
"Star Wars Battlefront 2" nun offiziell angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?