06.09.01 10:50 Uhr
 70
 

Unglücklicher Selbstmord: Mann schluckte 100 Nägel und überlebte

Der 27-jährige Thailänder Sommai Kaiwinit wollte Selbstmord begehen. Um besonders sicher zu gehen, schluckte er innerhalb einer Stunde mehr als 100 Nägel ohne einen Schluck Wasser zu trinken.

Als er bemerkte, dass er an den geschluckten Nägel nicht starb, sprang er von einem Hochspannungsmast. Aber auch diesen Selbstmord-Versuch überlebte er.


Im Krankenhaus wurden dem Mann die verschluckten Nägel entfernt. Die Folgen des Sturzes sind allerdings verheerender - er wird nie wieder gehen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, 100, Selbstmord, Unglück
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Marihuana-Firma kauft US-Kleinstadt und will Kiffer-Tourismusort daraus machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?