06.09.01 10:50 Uhr
 70
 

Unglücklicher Selbstmord: Mann schluckte 100 Nägel und überlebte

Der 27-jährige Thailänder Sommai Kaiwinit wollte Selbstmord begehen. Um besonders sicher zu gehen, schluckte er innerhalb einer Stunde mehr als 100 Nägel ohne einen Schluck Wasser zu trinken.

Als er bemerkte, dass er an den geschluckten Nägel nicht starb, sprang er von einem Hochspannungsmast. Aber auch diesen Selbstmord-Versuch überlebte er.


Im Krankenhaus wurden dem Mann die verschluckten Nägel entfernt. Die Folgen des Sturzes sind allerdings verheerender - er wird nie wieder gehen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, 100, Selbstmord, Unglück
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"
Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?