06.09.01 09:41 Uhr
 727
 

Bor.Dortmund erhält 100 Millionen Angebot für Rosicky

Borussia Dortmund lehnte ein unglaubliches Angebot aus Italien ab. Denn Inter Mailand ist bereit, für Tomas Rosicky 100 Millionen Mark auf den Tisch zu legen.

Michael Zorc, Sport-Manager bei Dortmund, bestätigte das Angebot und die Ablehnung. Laut Zorc würde ein Verkauf von den Fans nicht akzeptiert.

Im letzten Jahr kam Rosicky für 25 Millionen Mark zu Dortmund und er hat noch einen Vertrag bis 2006.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, 100, Dortmund, Angebot
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?