06.09.01 06:32 Uhr
 343
 

Im Koma liegende Frau bringt gesunden Jungen zur Welt

Eine 36-jährige Chinesin, die seit drei Monaten im Koma liegt, hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Zwar war die Frau zu schwach, um das Kind per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen, doch durch die Hilfe der Ärzte, die auf ihren Magen drückten, konnte das Kind innerhalb von 30 Minuten geboren werden.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Welt, Junge, Koma
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?