06.09.01 06:20 Uhr
 20
 

Englische Marine stellt Kokain für 120 Millionen DM sicher

In den Krieg gegen Drogenschmuggler greift auch die 'Royal Navy' erfolgreich ein. Vor der Küste von Belize/Karibik wurde ein Speedboot aus Reservekanistern auf See aufgetankt.
Dies wirkte auf eine patroullierende Hubschraubercrew verdächtig.


Der Hubschrauber gehörte zur 'HMS Coventry', die im Drogenkrieg in der Karibik im Einsatz ist. Nachdem es sicher erschien, dass die Schmuggler nicht zu Waffengewalt greifen, zwang der Hubschrauber das Boot wie in einem Bondfilm zur Landung am Strand.

Herangeführte Polizeikräfte fanden in dem verlassenen Boot eine Tonne Kokain. Die Schmuggler, die ihre Identität erfolgreich verborgen hatten, entkamen. Der britische Verteidigungsminister Lord Bach lobte die Piloten für ihren Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, DM, Kokain, Marine, Englisch, Marin
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN