06.09.01 01:05 Uhr
 20
 

Hilfe bei Schlafstörungen nach langen Reisen

Lavendelduft hilft beim sogenannten Jet-Lag nach langen Reisen über eine weite Strecke.

So sollte man vorgehen: Am Tag Lavendel-Duft in der Wohnung versprühen, abends ein Bad mit 37 Grad, Lavendel und Meersalz nehmen. Danach Lavendelöl auf den Körper und ab ins Bett. Auch Lavendelkissen sind zu empfehlen.


WebReporter: Frieden
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Reise, Hilfe, Schlaf, Schlafstörung
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?