06.09.01 01:05 Uhr
 20
 

Hilfe bei Schlafstörungen nach langen Reisen

Lavendelduft hilft beim sogenannten Jet-Lag nach langen Reisen über eine weite Strecke.

So sollte man vorgehen: Am Tag Lavendel-Duft in der Wohnung versprühen, abends ein Bad mit 37 Grad, Lavendel und Meersalz nehmen. Danach Lavendelöl auf den Körper und ab ins Bett. Auch Lavendelkissen sind zu empfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frieden
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Reise, Hilfe, Schlaf, Schlafstörung
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Canna