05.09.01 23:29 Uhr
 54
 

Mann pinkelte Gemüse voll

In Kempten wurde ein Mann wegen Sachschaden und Belästigung der Allgemeinheit angezeigt. Er hatte an einem Stand in der Innenstadt mitten ins Gemüse uriniert.

Der Polizei gegenüber verweigerte der Russlanddeutsche zunächst die Strafe von 50 Mark, besinnte sich später jedoch eines anderen. Bei der anschließenden Alkoholkontrolle wurden bei ihm 2,1 Promille festgestellt.

Für die 'Erregung öffentlichen Ärgernisses' könnten ihm noch 75 Mark Strafe abverlangt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memeia
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gemüse
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad
Königin Silvia von Schweden - unheimliche Spukgeister auf ihrem Schloss?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?