05.09.01 23:29 Uhr
 54
 

Mann pinkelte Gemüse voll

In Kempten wurde ein Mann wegen Sachschaden und Belästigung der Allgemeinheit angezeigt. Er hatte an einem Stand in der Innenstadt mitten ins Gemüse uriniert.

Der Polizei gegenüber verweigerte der Russlanddeutsche zunächst die Strafe von 50 Mark, besinnte sich später jedoch eines anderen. Bei der anschließenden Alkoholkontrolle wurden bei ihm 2,1 Promille festgestellt.

Für die 'Erregung öffentlichen Ärgernisses' könnten ihm noch 75 Mark Strafe abverlangt werden.


WebReporter: Memeia
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gemüse
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord
Kongo: Lebenslang für Ex-Milizionäre wegen Massenvergewaltigungen von Kindern
Australien sucht Agenten über Online-Text


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?