05.09.01 22:26 Uhr
 103
 

"Der Kampf im Würfel" - Virtuelle Schlachten werden Wirklichkeit

Im 'Ars Electronica Center' in Linz wurde am Dienstagabend der erste Kampf im Cyberspace ausgetragen.

Erstmals wurde ein für den Heimcomputer entwickeltes Spiel, in die virtuelle Welt übertragen.

Zwei Teilnehmer kommen in den sogenannten 'Cave', dieser schafft durch mehrere Projektoren eine virtuelle Welt.

Das Motto der Veranstaltung war 'Death Game' und so wurde es auch gehandhabt.

Die Spieler bekommen Spezial 3D-Brillen aufgesetzt und der Joystick in der Hand, diente als Waffe und muss exakt ausgerichtet werden.

Der 'Cave-Würfel' ist drei m³ Gross und soll es ermöglichen in die virtuelle Welt einzutauchen.