05.09.01 21:50 Uhr
 20
 

Bierhoff und Monaco - Er wird spielen

In den letzten Wochen musste sich Oliver Bierhoff den Fußballplatz oft von der Reservebank aus anschauen - sowohl bei seinem alten Verein AC Mailand als auch beim Länderspiel gegen England saß er nur auf der Auswechselbank.

Bei seinem neuen Verein, dem AS Monaco unter Trainer Didier Deschamps, soll sich das nun ändern. In einer Pressekonferenz war Deschamps überzeugt von Bierhoffs Leistung. 'Er wird spielen', so der Trainer.

Bei seinem ersten Training durfte Bierhoff allerdings noch nicht an den Ball. Zwei Stunden dauerndes Gymnastik- und Konditionstraining war angesagt.


WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Monaco, Oliver Bierhoff
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?