05.09.01 21:04 Uhr
 28
 

Burti verläßt Krankenhaus

Formel-1-Pilot Luciano hat nach seinem schweren Unfall am Sonntag in Spa (Belgien), wo er mit 250 km/h in einen Reifenstapel raste, das Krankenhaus in Lüttich verlassen.

Eine Sprecherin des Prost-Teams teilte mit, daß er wieder auf Beinen ist und sich sehr schnell erholt.

Beim Rennen in Monza (Italien) wird vorraussichtlich Luca Badoer, Testfahrer bei Ferrari, den Prost-Piloten ersetzen.


ANZEIGE  
WebReporter: hawaiibeachboy
Quelle: www.westline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?