05.09.01 20:24 Uhr
 58
 

Bundesanstalt für Arbeit: Wieder brauchen sie Milliarden

Weil in Deutschland immer noch so viele Leute ohne Arbeit sind, muss die Bundesanstalt für Arbeit erneut weitere Mittel in Milliardenhöhe vom Bund anfordern.

Am Ende des Jahres wird in den Kassen der Arbeitsämter ein Defizit von rund 6 Milliarden Mark vorhanden sein.

Bereits von Ende Juli bis Ende August vergrößerte sich das Defizit der Bundesanstalt für Arbeit von 3,8 auf 4,3 Milliarden Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrissionline
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Milliarde
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend