05.09.01 19:40 Uhr
 11
 

Umgerechnet etwa 174.000 DM bei Hausbrand verloren

Am frühen Morgen brach in einem Haus in Portland ein Feuer aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr kamen unter Anderem mit Löschfahrzeugen und einem Helikopter zum Unglücksort.

Die beiden Eigentümer des Hauses, ein 85-jähriges Ehepaar, wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Sie hatten Rauch eingeatmet.
Auch der Sohn des Ehepaars und dessen Freund wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Das Feuer verbrannte ungefähr 80.000 Dollar, die umgerechnet etwa 174.000 DM entsprechen.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM
Quelle: www.kgw.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfer-Mutter macht Mutter von Täter Vorwürfe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?