05.09.01 19:37 Uhr
 170
 

Suzuki: Roadster mit dem Motor des schnellsten Motorrades der Welt

Der japanische Automobil- und Motorradhersteller Suzuki präsentiert auf der IAA in Frankfurt eine neue Roadster - Studie.

Das besondere an dem Fahrzeug ist sein niedriges Gewicht von lediglich 640 kg und die Tatsache, dass das Modell von einem Motorrad-Motor angetrieben wird. Als Antrieb wird hier der Motor des schnellsten Serienmotorrades der Welt benutzt, der Hayabusa.

Aus 1,3 Litern Hubraum schafft das Aggregat eine Leistung von 175 PS und laut Suzuki erreicht der Roadster damit eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Geschaltet wird über ein sequentielles Getriebe mit sechs Gängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Welt, Motor, Motorrad, Roadster
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?