05.09.01 18:01 Uhr
 39
 

4 "Einbrecher" drangen durchs Hausdach ein zur Rettung von 2 Katzen

In Kempten wurden heute kurzfristig vier Männer verhaftet, weil sie bei einem Haus durch das Dach eingestiegen sind.
Die Eigentümerin bekam einen riesigen Schrecken, als sie ein großes Loch im Dach bemerkt hatte.

Aufgeregt rief sie bei der Polizei an, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Überall würden zerbrochene Dachziegel herumliegen, weil sie über das Dach eingestiegen sind.
Die Polizei kam und verhaftete die vier Männer.

Nach kurzem Gespräch allerdings stellte sich heraus, dass die Männer Katzenschreie gehört hatten und da niemand öffnete, beschlossen sie kurzerhand, sich den Weg zu den Katzen über das Dach zu bahnen.
Alle sind wohlauf und frei, auch die 2 Katzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rettung, Katze, Einbrecher, Hausdach
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?