05.09.01 18:01 Uhr
 39
 

4 "Einbrecher" drangen durchs Hausdach ein zur Rettung von 2 Katzen

In Kempten wurden heute kurzfristig vier Männer verhaftet, weil sie bei einem Haus durch das Dach eingestiegen sind.
Die Eigentümerin bekam einen riesigen Schrecken, als sie ein großes Loch im Dach bemerkt hatte.

Aufgeregt rief sie bei der Polizei an, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Überall würden zerbrochene Dachziegel herumliegen, weil sie über das Dach eingestiegen sind.
Die Polizei kam und verhaftete die vier Männer.

Nach kurzem Gespräch allerdings stellte sich heraus, dass die Männer Katzenschreie gehört hatten und da niemand öffnete, beschlossen sie kurzerhand, sich den Weg zu den Katzen über das Dach zu bahnen.
Alle sind wohlauf und frei, auch die 2 Katzen.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rettung, Katze, Einbrecher, Hausdach
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?