05.09.01 17:34 Uhr
 2
 

Array und Vertex treffen Entwicklungs-Vereinbarung

Die Biotechnologie-Unternehmen Array BioPharma Inc. und Vertex Pharmaceuticals Inc. bilden eine Entwicklungs-Allianz um gemeinsam molekulare Medikamente zu entdecken und zu entwickeln. Dabei werden zwei Targets aus Phosphatase Proteinen verwendet.

Array forscht nach Medikamenten und ist verantwortlich für die Entwicklung und Kommerzialisierung. Im Gegenzug finanziert Vertex die Forschung über einen Zeitraum von drei Jahren und leistet Vorauszahlungen sowie bei Erfolg Meilensteinzahlungen und Gewinnbeteiligungen.

Die Aktien von Array stiegen bisher an der Nasdaq um 2,71 Prozent und notieren aktuell bei 10,63 Dollar. Die Aktien von Vertex fielen an der Nasdaq um 1,45 Prozent und notieren aktuell bei 36,60 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entwicklung, Verein, Vereinbarung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?