05.09.01 15:11 Uhr
 36
 

Malaysia und Singapur einigen sich das "Kriegsbeil" zu begraben

Der jahrezentelange Streit zwischen den beiden südostasiatischen Ländern scheint sich nun ausgelebt zu haben, da sich die beiden Staatsoberhaupte in einer provisorischen mündlichen Erklärung auf zukünftige Zusammenarbeit geeinigt haben.

Der 'alte' Causeway (Staudammstraße), der die beiden Länder miteinander verbindet und den größten Verkehr der gesamten Region aufweist, soll 2007 durch eine Brücke ersetzt werden.

Man wolle auch daran arbeiten es den täglichen Pendlern, durch eine universale Karte, leichter an der Grenzkontrolle zu machen. Malaysia wird auch weiterhin der Wasserlieferant für die 'Insel' bleiben, wobei die Kosten erhöht werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Malaysia, Singapur
Quelle: www.thestar.com.my

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?