05.09.01 15:08 Uhr
 67
 

19-Jähriger lag mit seinem Auto 3 Tage lang bewusstlos in Steinbruch

Ein 19-jähriger Brite verunglückte mit dem Nissan seiner Eltern und überschlug sich mehrmals, bis er schliesslich in einem Steinbruch zum Stehen kam. Dort lag er 3 Tage lang bewusstlos, bis er schliesslich wieder aufwachte und Hilfe holen konnte.

Er trug schwere Kopfverletzungen davon, konnte sich jedoch noch vage an den Unfallhergang erinnern. Danach fiel ihm nur wieder ein, wie er plötzlich Regen im Gesicht spürte und im Steinbruch erwachte.

Obwohl der 19-Jährige das Auto seiner Eltern unerlaubt nutzte, sind diese natürlich glücklich, dass ihr Junge überlebt hat.