05.09.01 14:31 Uhr
 18
 

EU-Kommissionspräsident sorgt sich um Euro

Der Präsident der EU Kommision Romano Prodi sagte in einem Interview mit der Bild Zeitung, dass einige Länder Probleme hätten die Stabilitätskriterien zu erfüllen.

Man könne aber diesen Ländern jetzt keinen Freiraum einräumen, da sonst andere Länder ebenfalls eine Verwässerung der Kriterien fordern würden. Die würde der Stabilität des Euro schaden.

Die Stabilitätskriterien wurden vor der Festlegung der Euro Wechselkurse festgeschrieben, Länder die die Kriterien nicht erfüllten konnten vorerst an der Währungsunion nicht teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Kommission, EU-Kommission
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?