05.09.01 14:25 Uhr
 32
 

Neuer Studienschwerpunkt an FHDW Hannover

Die Fachhochschule für Wirtschaft Hannover bietet einen neuen Studienschwerpunkt „Software Engineering/Embedded Systems“ im Fachbereich Informatik an. Die Entwicklung von Echtzeitsystemen stehen bei diesem Studienschwerpunkt im Vordergrund.

Delphi Automotive Systems wird der größte Praktikumsgeber für diesen Studiengang sein. Das Unternehmen ist mit 206.000 Mitarbeitern in 43 Ländern führend in der Entwicklung und Fertigung von Echtzeitkomponenten.

Delphi erhofft sich durch die Förderung des Studienganges Nachwuchs und übernimmt für einige Studenten die Studiengebühren und zahlt ein anfängliches Taschengeld von monatlich 500 Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Neuer, Hannover
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?