05.09.01 14:16 Uhr
 1.808
 

Jugendliche machen öffentlich den Hitlergruß

Mitten in der Öffentlichkeit haben drei Jugendliche, darunter ein Mädchen, am vergangenen Dienstag gegen 11.15 die Aufmerksamkeit mit 'Sieg-Heil'-Rufen auf sich gezogen. Zudem führten sie noch den Hitlergruß aus.

Passanten fühlten sich von den Jugendlichen im Alter von 14-15 Jahren belästigt und riefen die Polizei. Diese fand heraus, dass die Jugendlichen in einem Heim bei Prenzlau wohnen.

Wie die Polizei feststellen konnte, waren die Jugendlichen angetrunken. Nun wird gegen sie wegen 'Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen' ermittelt.


WebReporter: PH@S3MOD
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Adolf Hitler, Hitlergruß
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?