05.09.01 13:49 Uhr
 446
 

Es wird keinen neuen "Star Wars" Film geben - höchstens "Indiana Jones"

George Lucas hat in einem Interview gesagt, dass es auf keinen Fall einen weiteren Film zur 'Star Wars' Saga geben wird. Nach 'Episode 3', der wohl im Jahr 2005 in die Kinos kommen wird, sei definitiv Ende.

Was er sich jedoch vorstellen könnte, ist ein neuer Indiana Jones Film. Harrison Ford ist ebenfalls einverstanden. Das einzige Problem wären die Termine.

Lucas hat keine Zeit und es wäre wohl auch zu schwierig, zwei Projekte gleichzeitig zu machen. Steven Spielberg jedoch, hätte kein Problem damit, gleichzeitig bei zwei Filmen, Produzent, Regisseur und Autor zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Film, Star Wars, Indiana Jones
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert
Während Dreharbeiten wurden "Star Wars"-Regisseure von Disney gefeuert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert
Während Dreharbeiten wurden "Star Wars"-Regisseure von Disney gefeuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?