05.09.01 13:18 Uhr
 888
 

Kinder werden immer erwachsener -Erwachsene bewahren sich die Kindheit

Nach Einschätzung von Helmut Schwartz, Leiter des Spielzeugmuseums in Nürnberg und Historiker, werden Kinder immer erwachsener und Erwachsene im Gegenzug immer kindlicher. Der Einzug von Computern in die Kinderzimmer leistet dazu seinen Beitrag.

Dadurch entwachsen Kinder schneller der Kindheit. Erwachsene hingegen erhalten sich einen Teil der Kindheit durch das Sammeln von Gegenständen. Der Teddy auf dem Schreibtisch des Managers ist zwar ein Phänomen aber zunehmend zu beobachten.

Egal ob es bei Männern die Modelleisenbahn oder bei Frauen das Plüschtier oder eine Käthe-Kruse-Puppe ist - der Trend ist dahin gehend, das Sammelobjekt mehr zum Kuscheln zu verwenden als nur zur Kapitalanlage.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kindheit, Erwachsen
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?