05.09.01 11:22 Uhr
 101
 

Wien: Jedes dritte Stück Fleisch im Handel ist verdorben

Verbraucherschützer aus Wien haben in einem Test festgestellt, dass die Angaben zur Haltbarkeit auf Verpackungen von Fleischwaren nicht immer korrekt sind. Bei dem Test wurde bekannt, dass jedes dritte Stück Fleisch schon vor der Frist schlecht war.

In 25 Märkten wurde Fleisch eingekauft. Die Haltbarkeit wurde genau eingehalten, danach wurden mikrobiologische Tests gemacht. Das durchschnittliche Urteil viel schlecht aus. Die Verbrauerschützer fordern seriöse Angaben auf den Verpackungen.

Außerdem soll das Lebensmittelgesetz verschärft werden. Es müsse die Hersteller treffen, nicht die Laden-Besitzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wien, Handel, Fleisch, Stück
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?