05.09.01 11:08 Uhr
 14
 

Fiat will Gewinn steigern

Fiat will mit milliardenschweren Investitionen Marktanteile zurückerobern. Laut Fiat-Chef Roberto Testore sollen 14,5 Milliarden Euro in die Marken Fiat, Lancia und Alfa Romeo investiert werden. Dadurch sollen vor allem die Gewinne steigen.

Als Hoffnungsträger setzt Fiat auf den Stilo, der in der Golf-Klasse antritt. Von ihm sollen nächstes Jahr 350.000 Stück verkauft werden. Die Produktionskosten liegen um bis zu 20 % unter dem Vorgängermodell Bravo/Brava.

Auch über dem Stilo soll ein Fiat Modell eingeführt werden. Basis ist die GM Y-Plattform die auch bei Opel und Saab eingesetzt wird. Durch höhere Margen in diesem Segment will Fiat auch hier die Gewinne steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madjak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Fiat
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?