05.09.01 11:08 Uhr
 14
 

Fiat will Gewinn steigern

Fiat will mit milliardenschweren Investitionen Marktanteile zurückerobern. Laut Fiat-Chef Roberto Testore sollen 14,5 Milliarden Euro in die Marken Fiat, Lancia und Alfa Romeo investiert werden. Dadurch sollen vor allem die Gewinne steigen.

Als Hoffnungsträger setzt Fiat auf den Stilo, der in der Golf-Klasse antritt. Von ihm sollen nächstes Jahr 350.000 Stück verkauft werden. Die Produktionskosten liegen um bis zu 20 % unter dem Vorgängermodell Bravo/Brava.

Auch über dem Stilo soll ein Fiat Modell eingeführt werden. Basis ist die GM Y-Plattform die auch bei Opel und Saab eingesetzt wird. Durch höhere Margen in diesem Segment will Fiat auch hier die Gewinne steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madjak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Fiat
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt