05.09.01 10:56 Uhr
 29
 

Steuerfahndung bei Fußballer Witeczek

Bei einer Hausdurchsuchung der Steuerfahndung bei Borussia Mönchengladbach-Kapitän Marcel Witeczek wurden seine Geschäftsunterlagen sowie sein PC beschlagnahmt.

Dem 31-jährigen wird Steuerhinterziehung in den Jahren 2000 und 2001 vorgeworfen.
Zudem soll er bei seinem Transfer zu Borussia Mönchengladbach Schwarzgeld erhalten haben.

Witeczek informierte seinen Verein und will nun erst einmal seinen Steuerbescheid abwarten, ehe er sich wehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Steuer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken
USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig
Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?