05.09.01 10:56 Uhr
 29
 

Steuerfahndung bei Fußballer Witeczek

Bei einer Hausdurchsuchung der Steuerfahndung bei Borussia Mönchengladbach-Kapitän Marcel Witeczek wurden seine Geschäftsunterlagen sowie sein PC beschlagnahmt.

Dem 31-jährigen wird Steuerhinterziehung in den Jahren 2000 und 2001 vorgeworfen.
Zudem soll er bei seinem Transfer zu Borussia Mönchengladbach Schwarzgeld erhalten haben.

Witeczek informierte seinen Verein und will nun erst einmal seinen Steuerbescheid abwarten, ehe er sich wehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Steuer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft