05.09.01 09:25 Uhr
 36
 

Alphörner für Jesus

Eine Wallfahrt der besonderen Art veranstaltete der 'Lourdes-Pilger-Verein' aus dem Schweizer Kanton Solothurn: Mit Alphörnern im Gepäck machten sie sich am Sonntag auf nach Altötting, um der Wallfahrt den Marsch zu blasen.

Vor der Altöttinger Basilika gaben sie ein Konzert der geschwungenen Hörner.

Einer der spirituellen Höhepunkte: Begleitet wurde die Gruppe von Pater Jakob Ernet. Der ist eigentlich Missionar in Simbabwe - derzeit aber auf Heimaturlaub.

Den nutzte er, um seine Pilger-Freunde nach Bayern zu begleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jesus
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?