05.09.01 09:25 Uhr
 36
 

Alphörner für Jesus

Eine Wallfahrt der besonderen Art veranstaltete der 'Lourdes-Pilger-Verein' aus dem Schweizer Kanton Solothurn: Mit Alphörnern im Gepäck machten sie sich am Sonntag auf nach Altötting, um der Wallfahrt den Marsch zu blasen.

Vor der Altöttinger Basilika gaben sie ein Konzert der geschwungenen Hörner.

Einer der spirituellen Höhepunkte: Begleitet wurde die Gruppe von Pater Jakob Ernet. Der ist eigentlich Missionar in Simbabwe - derzeit aber auf Heimaturlaub.

Den nutzte er, um seine Pilger-Freunde nach Bayern zu begleiten.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jesus
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?