05.09.01 09:25 Uhr
 36
 

Alphörner für Jesus

Eine Wallfahrt der besonderen Art veranstaltete der 'Lourdes-Pilger-Verein' aus dem Schweizer Kanton Solothurn: Mit Alphörnern im Gepäck machten sie sich am Sonntag auf nach Altötting, um der Wallfahrt den Marsch zu blasen.

Vor der Altöttinger Basilika gaben sie ein Konzert der geschwungenen Hörner.

Einer der spirituellen Höhepunkte: Begleitet wurde die Gruppe von Pater Jakob Ernet. Der ist eigentlich Missionar in Simbabwe - derzeit aber auf Heimaturlaub.

Den nutzte er, um seine Pilger-Freunde nach Bayern zu begleiten.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jesus
Quelle: www.pnp.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?