05.09.01 08:07 Uhr
 117
 

Sex auf Raumstation - Die Betreiber rechnen auch damit

Ein Aufenthalt auf der Raumstation ist lange, da rechnen die Betreiber der Internationalen Space Station (ISS) mit allem. Auch an Nachwuchs wurde schon gedacht. Denn so war zu hören, auf der Station gäbe es auch Schwangerschaftstests.

Berechtigt, da im nächsten Jahr die 42-jährige Peggy Whitson zur Station startet, und sie könnte ja schwanger werden. Der Test sei nicht gedacht für sexuelle Aktivitäten vor einem Raumflug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sex, Raumstation, Betreiber
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?